Grußwort von Herrn Bürgermeister Tichai
Gemeinde Hirzenhain

Liebe Leserinnen und Leser,

geehrte Bürgerinnen und Bürger,

es freut mich sehr Sie auf der gemeinsamen Webseite der Stadt Gedern und der Gemeinde Hirzenhain begrüßen zu dürfen und bedanke mich für Ihr Interesse an dieser außergewöhnlichen interkommunalen Zusammenarbeit. Sie sind herzlich eingeladen, sich hier über das Projekt "Machbarkeitsstudie: Schaffung einer zukunftsfähigen Verwaltungs- und Kommunalstruktur" zu informieren und sich im möglichen Rahmen zu beteiligen.

Die kommunalen Aufgaben werden immer umfangreicher und schwieriger; und dies unabhängig von der Größe der Verwaltung. Für die Kommunen besteht grundsätzlich die Möglichkeit, durch Kooperationen Ressourcen zu bündeln, Kosten zu sparen und damit finanzielle Spielräume für nachhaltige Investitionen in die Daseinsvorsorge zu ermöglichen.

Durch das Beschreiten neuer Wege bei der Interkommunalen Zusammenarbeit eröffnen sich für die Stadt Gedern und die Gemeinde Hirzenhain Vorteile in unterschiedlicher Ausprägung. Um den beiden Kommunen hierbei eine Hilfestellung anzubieten, wird die zu erstellende Machbarkeitsstudie seitens des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport (HMdIS) mit einem stattlichen Festbetrag i.H.v. 50.000,00 EUR gefördert. Die Unterstützung reicht dabei von der Ausrichtung von Konzeptionsworkshop, die Potenzialanalyse der IKZ Bereiche von beiden Kommunen, Unterstützung der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsunterstützung. Gleichzeitig möchten wir durch Knüpfung von Netzwerken, in sog. Echoräumen, den Informationsfluss zu und zwischen allen Beteiligten anregen.

Um aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es über die klassischen Formen der Zusammenarbeit hinaus gibt, welche Vorteile dabei für die beiden Kommunen entstehen und wie die möglichen Varianten umgesetzt werden könnten, wird die Machbarkeitsstudie ergebnisoffen erstellt.

Lassen Sie uns daher gemeinsam die Chance ergreifen eine gute Perspektive für unsere Kommunen zu entwickeln!

Dem zukunftsträchtigen Projekt wünsche ich einen guten Fortgang.

Mit freundlichen Grüßen

Timo Tichai

Bürgermeister der Gemeinde Hirzenhain